Hospizdienst Weinsberger Tal e.V. - Kindergrab für Totgeborene
 

[Home] [Veranstaltungen und Berichte] [Sterbehilfe] [Kinder und Trauer] [Kindergrab für Totgeborene] [Palliativmedizin] [Wegbeschreibungen] [Wir trauern um Mitarbeitende]

 

*******

Grab für Totgeborene in Heilbronn
Trauerfeier in Heilbronn
Totgeborene

Totgeborene, fehlgeborene Kinder - Totgeburten unter 500 Gramm - werden oft mit dem Klinikmüll verbrannt. Verwaiste Eltern haben keinen Ort der Trauer. Für viele bedeutet das zusätzliches seelisches Leid.

Krankenhausseelsorger Klaus Schäfer, Karlsruhe, hat einige grundlegende Thesen zusammen getragen. Er hat Bücher zum Thema verfasst, macht Umfragen und nimmt politischen Einfluss, um überall die Möglichkeit für eine angemessene Bestattung sicher zustellen. >> > hier

Termin der nächsten Trauerfeier können Sie bei den Klinikseelsorgern in Heilbronn erfragen >> > hier.

Einladende Worte der Krankenhausseelsorger zu den Trauerfeiern, Telefonnummern der Selbsthilfegruppe für betroffene Eltern, Telefonnummern der Krankenhausseelsorger  >> > hier

Lageplan des Schmetterlingsgrabes auf dem Stadtfriedhof Heilbronn >> > hier

Presseberichte über die Heilbronner Initiative zur Errichtung der  Schmetterlingsgräber und über Trauerfeiern >> > hier

 

Hospizdienst Weinsberger Tal e. V., Karl-Rebmann-Str. 8, 74189 Weinsberg
Einsatzleitung: Telefon 01 72 / 9 53 97 09 Diese Nummer bitte nur wegen Einsätzen anrufen. Alle anderen Themen bitte bei:
  Vorsitzender: Tel. 0 71 34 / 1 06 54, Fax:  0 32 12 / 1 23 62 87
ViSdP: Horst Gold
  info@hospiz-weinsberg.de 

Sollten Sie etwas auf meiner Homepage entdecken, das urheberrechtlich geschützt ist, so bitte ich um kurze Mitteilung per E-Mail. Eine entsprechende Korrektur wird sofort erfolgen.